Willkommen

Ich kommentiere hier aktuelle Ereignisse aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur immer politisch und immer links. Aus meiner Zeit als Landtagsabgeordneter finden Sie hier auch noch einen Überblick über meine damalige Arbeit.
Viel Spaß beim Lesen und Stöbern

Weblog-Aktuell

  • Von einem „gespenstischem“ Namenszug

    Sonntag, 13. Mai 2018 | Keine Kommentare

    In den vergangenen Wochen konnte man Karl Marx medial kaum entkommen. Sein 200. Geburtstag war und ist noch Anlass, sich mit ihm auseinanderzusetzen und sich an ihn und seine Werke zu erinnern. Dabei schießen einige Wortmeldungen übers Ziel hinaus, so wie die Kritik von Sachsen-Anhalts Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur an einem Schriftzug vor einer Schule letzte Woche.

    Weiterlesen


  • Diese Forderung nach Islamkritik is lahm

    Sonntag, 29. April 2018 | Keine Kommentare

    Ein Mitglied der LINKEN in Sachsen-Anhalt hat für den kommenden Bundesparteitag vom 8. – 10. Juni 2018 einen Antrag (hier auf seinem Blog) gestellt, in dem er eine linke Islamkritik fordert. Nun kann man zum Islam im Speziellen und zur Religion im Allgemeinen stehen wie man will – aber etliche Formulierungen und Forderungen aus dem Antrag sind falsch und helfen nicht für eine kritische Sicht auf den Islam.

    Weiterlesen


  • Kein Fördergeld für judenfeindliche Schulbücher

    Freitag, 28. Juli 2017 | Keine Kommentare

    Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten, kurz UNRWA, ist an sich eine begrüßenswerte Organisation. Sie hilft Menschen im Nahen Osten in den Bereichen Bildung, medizinische Versorgung, Hilfs- und Sozialdienste, Lagerinfrastruktur Schutz und humanitäre Hilfe. So unterhält sie z.B. allein im Gaza-Streifen etwa 250 Schulen und will nach ihrer Selbstdefinition für Kinder eine universelle Grundschulbildung gewährleisten. Wie sich nun herausstellte gehört Israel oder das Judentum allerdings nicht zu dieser grundlegenden Bildung in Palästina. Weiterlesen