Willkommen

Ich kommentiere hier aktuelle Ereignisse aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur immer politisch und immer links. Aus meiner Zeit als Landtagsabgeordneter finden Sie hier auch noch einen Überblick über meine damalige Arbeit.
Viel Spaß beim Lesen und Stöbern

Weblog-Aktuell

  • Struktureller Benachteiligung muss strukturell begegnet werden!

    Montag, 5. November 2018 | Keine Kommentare

    Die Debatte um eine Quote für Ostdeutsche in hohen Verwaltungsämtern dauert (leider) schon mehrere Jahre, ohne dass es zu wirklichen Maßnahmen kommt. Immer wieder gibt es entsprechende Forderungen von prominenter Seite, zuletzt von der Tochter Regine Hildebrandts, Frauke Hildebrandt, im Tagesspiegel. Die Gegner*innen einer solchen Quote sind dann nicht weit und lehnen das Ansinnen mit teils merkwürdigen Argumenten ab – so z.B. die ostdeutsche FDP-Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg.

    Weiterlesen


  • Bildungsminister auf Abwegen

    Mittwoch, 5. September 2018 | Keine Kommentare

    Marco Tullner ist seit etwas mehr als zwei Jahren Bildungsminister in Sachsen-Anhalt. Er ist ein streitbarer Politiker, der auch in den sozialen Medien wie Twitter unterwegs ist und sich da auch in Diskussionen einmischt. Oft geht es um die Bildungspolitik im Land, bei der vieles zu Recht und manches zu Unrecht kritisiert wird. Aber große Irritationen hat der CDU-Politiker mit einer Äußerung ausgelöst, die nichts mit Schule in Sachsen-Anhalt zu tun hat.

    Weiterlesen


  • Israel braucht Solidarität und keine Polemik

    Freitag, 6. Juli 2018 | ein Kommentar

    Der Parteivorstand von DIE LINKE hat am vergangenen Wochenende einen Beschluss zum Thema Gaza und Israel gefasst. Schon bei der Überschrift reibt man sich verwundert die Augen: „Für ein Ende der Besatzung und der Blockade von Gaza!“ Ja, der Beschluss ist von 2018 – und der Parteivorstand scheint sich nicht bewusst zu sein, dass mit dem Abzug des israelischen Militärs im September 2005 die Kontrolle von Gaza nicht mehr bei Israel liegt und daher von einer Besatzung seit über 10 Jahre keine Rede mehr sein kann.

    Weiterlesen