← Zurück zur Artikelauswahl

grillen_heinersdorf2014_web

Politik bei Grillwurst und Bier

Print Friendly

Politik bei Grillwurst und Bier

Der Landtagsabgeordnete Peer Jürgens hatte heute gemeinsam mit der Bürgerinitiative für das Gutshaus Heinersdorf zu einem Grillabend in den Garten des Gutshauses eingeladen. Anlass war einerseits ein kleiner Zwischenerfolg der Initiative – die Gemeindevertretung Steinhöfel hat beschlossen, das Gutshaus nicht zu verkaufen. Andererseits sollte der Abend dafür genutzt werden, um den Unterstützer*innen zu danken und das Haus einfach zu nutzen. Über 50 Mitstreiter*innen waren erschienen und ließen sich die Grillwürste von Schlachthof Lehmann und die mitgebrachten Salate und Speisen schmecken. Peer Jürgens sponsorte dabei nicht nur das Bier, sondern stand auch den ganzen Abend am Grill. Eileen Sydow von der Bürgerinitiative stellte kurz den Stand dar und mahnte aber, jetzt nicht nachzulassen. Auch Peer Jürgens lobte diesen basisdemokratischen Erfolg und gab Hinweise für künftige Aktivitäten. Insgesamt war es aber vor allem ein gemütlicher Abend, an dem zum Ende nicht nur viel gelacht, sondern auch gesungen wurde.