← Zurück zur Artikelauswahl

besuch_median-klinik_tack2014_web

Gesundheitliche Versorgung sichern

Print Friendly

Gesundheitliche Versorgung sichern

Die Median-Klinik in Grünheide ist eine Reha-Klinik für Trauma-Patienten und neurologische Erkrankungen. Gemeinsam mit der Gesundheitsministerin Anita Tack hat der Landtagsabgeordnete Peer Jürgens die Klinik heute besucht und sich dabei auch ein Bild von dem Anbau gemacht. Derzeit hat das Krankenhaus eine Kapazität von 110 Betten, die alle ausgelastet sind. Mit dem Anbau werden es künftig 140 Betten sein – eine wichtige Aufstockung, wie auch die Ministerin bestätigte. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat die Median-Klinik bereits zahlreiche Maßnahmen ergriffen: so gibt es für Pendler einen kostenlosen Shuttle zum Bahnhof Fangschleuse, es wird deutlich über Tarif bezahlt und im nächsten Jahr soll eine 24h-Kita eröffnet werden.

Die Gesundheitsministerin stellte nochmal klar, wie wichtig für die Regierung die Krankenhäuser im Land sind – allein Grünheide hat in den vergangenen Jahren 3,7 Mio Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsplan des Landes erhalten. Auch die gemeinsame Planung mit Berlin wird dabei in Zukunft eine große Rolle spielen. Die beiden Linkspolitiker nahmen den Wunsch der Geschäftsleitung mit, in der Klinik künftig Altenpfleger ausbilden zu können. Anita Tack sagte zu, das mit ihrem Kollegen Sozialminister zu besprechen. Nach seinem Praktikum Anfang 2013 war der Besuch heute für Peer Jürgens eine gute Gelegenheit, die Fortschritte beim Ausbau der Klinik zu besichtigen.