← Zurück zur Artikelauswahl

görke-trifft1_web

Görke trifft … in Beeskow

Print Friendly

Görke trifft … in Beeskow

Der Spitzenkandidat der LINKEN Brandenburg, Christian Görke, ist derzeit auf Sommertour unterwegs und war heute mit seiner Veranstaltung „Görke trifft …“ in Beeskow zu Gast. Gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Peer Jürgens und Stefan Ludwig lud er zu einem Grillabend mit Musik, Talks und dem inzwischen traditionellen Torwandschießen. Im Gespräch mit der stellv. Landesvorsitzenden Gerlinde Krahnert verwies Christian Görke nochmal auf die Erfolge von Rot-Rot, warnte vor einem Wahlerfolg der CDU und betonte die wichtigsten Wahlziele der LINKEN.

Nach nordischen Klängen der Band Simatre aus Storkow sprach Gerlinde Krahnert noch mit den beiden Direktkandidaten im Wahlkreis 27 und 30, Stefan Ludwig und Peer Jürgens. Dabei verwies Peer Jürgens auf seine kontinuierliche Arbeit im Wahlkreis und seine Erfolge wie z.B. den Verzicht auf CCS oder Lärmminderungen durch Geschwindigkeitsreduzierungen in einige Orten. Die rund 50 Gäste genossen dabei nicht nur den schönen Sommerabend und die Möglichkeit, direkt mit dem Abgeordneten und dem Minister zu reden, sondern sie ließen sich auch das Buffet vom Hotel „Zum Schwan“ schmecken, die auch den Hof zur Verfügung gestellt hatten. Beim Torwandschießen konnte Peer Jürgens den Spitzenkandidaten mit zwei Treffern noch überbieten und gewann daher den fair hergestellten Fußball. Peer Jürgens kündigte an, den Ball an eine Kita in Beeskow zu spenden. Insgesamt war es ein sehr schöner und kurzweiliger Abend mit dem Spitzenkandidaten.