← Zurück zur Artikelauswahl

besuch_reuther2014a_web

Mit dem Finanzminister zu Besuch bei Reuther

Print Friendly

Mit dem Finanzminister zu Besuch bei Reuther

Das Unternehmen Reuther in Fürstenwalde ist mit über 200 Mitarbeitern einer der großen Arbeitgeben der Region. Doch nicht nur deswegen waren der Landtagsabgeordnete Peer Jürgens, der Finanzminister Brandenburgs, Christian Görke und der Bundestagsabgeordnete Thomas Nord heute zu Besuch. Zunächst besichtigten Sie die Werkshallen und erfuhren von Firmenchef Melgaard einige interessante Details über die Herstellung der Tanks und der Säulen für Windkraftanlagen. Im Anschluss ging es im Gespräch, an dem auch Vertreter der IHK teilnahmen, aber vor allem um die Infrastruktur. Herr Melgaard stellte nochmal klar, wie nötig ein Transport seiner Güter auf dem Wasserweg wäre – allein die Kosten für die Sondertransporte auf der Straßen machen ihn auf Dauer nicht mehr konkurrenzfähig. Auch Thomas Nord und Peer Jürgens erläuterten dem Finanzminister die Dringlichkeit der Erneuerung der Schleuse. Finanzminister Görke teilte die Sorge über den Investitionsstop und machte deutlich, dass die Landesregierung hier sehr aktiv gegenüber des Bundesverkehrsministers sei – angemeldet sei der Schleusenbau jedenfalls für den neuen Bundesverkehrswegeplan. Auch wolle man mit den anderen ostdeutschen Bundesländern gemeinsam aktiv werden, da es die Abstufung der Wasserstraßen in ganz Ostdeutschland betrifft.