← Zurück zur Artikelauswahl

Die grüne Lunge von Alte Neustadt

Print Friendly, PDF & Email

Am vergangenen Dienstag tagte die GWA Alte Neustadt zum zweiten Mal in diesem Jahr – diesmal im Familienhaus Magdeburg. Das Schwerpunkt-Thema war diesmal der Nordpark. Eine Vertreterin des Eigenbetriebs Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg (SFM) informierte dabei zum Einen über die geplanten Maßnahmen im Park in 2019. So ist geplant, die Wege im Westbereich des Parks an der Pappelallee zu erneuern und mit einem Regenabwasser-System zu versehen. Damit dürfte diese Wege künftig weniger Matsch-anfällig sein. Zudem sind wieder Baumpflanzungen im Park geplant.

Eine längere Debatte gab es zum Problem mit der Ordnung im Park. Die Beliebtheit z.B. auch bei Grillfreunden führt leider oft zu viel Müll und Lärmbelästigung, auch auf Flächen, die nicht zum Grillen ausgewiesen sind. Leider hätte der SFM hier wenig Möglichkeiten, da Ordnungsmaßnahmen nur durch das Ordnungsamt ausgesprochen werden könnten. Die GWA hat daher beschlossen, das Ordnungsamt um stärkere Kontrollen auch am Wochenende im Park zu bitten. Außerdem soll geprüft werden, ob die Grillflächen besser beschildert werden können. Nur durch Rücksichtnahme aller bleibt der Park für Grillfreunde und andere Besucher gleichzeitig eine Freude.

In diesem Zusammenhang beschloss die GWA zudem die Teilnahme an der Aktion „Magdeburg putzt sich“ und ruft am 6.4.2019 um 9:30 zu einem Frühjahrsputz im Nordpark auf. Geräte und weiteres wird von der GWA und dem SFM gestellt, Treffpunkt ist im Familienhaus. Dort gibt es auch eine Versorgung für alle, die an dem Frühjahrsputz teilnehmen.

Außerdem entschied sich die GWA einhellig, vor der anstehenden Kommunalwahl am 7.5. ein Wahlforum zu den spezifischen Themen der Alten Neustadt durchzuführen und die jeweiligen Spitzenkandidat*innen der Parteien für den Wahlbezirk für Alte Neustadt einzuladen. Wir hoffen auf breite Teilnahme der Anwohner*innen unseres Stadtteils.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.